Neue türkische Welle


  • Einfach mal anschauen, aber auch ich habe bisher mit Menschen türkischer Abstammung mehr negative als positive Erfahrungen gemacht. Dennoch stimme ich Hagen Rether zum großen Teil zu.
    Zu Hause sprechen sie mit ihren Eltern türkisch und dann sind sie schon nach kurzer Zeit in der Grundschule ohne gut Deutsch zu sprechen (viele kommen gar nicht erst in den Kindergarten). Hier in Niedersachsen bekommt man seine Schulempfehlung nach der vierten Klasse. Da sie seit dem ersten Tag den anderen Kindern ein Nachteil im sprachlichen Bereich haben, hinken sie immer hinterher. In vielen Fällen bedeutet dies Hauptschule.


    Hier noch ein anderes Video, dass ich sehr passend finde:


    Das ist Deutschland und so wird es leider immer weiter gehen.

  • Es geht darum und es ist wirklich so, dass du hier in Berlin/Neukölln als Deutscher kaum Chancen hast! Allein wenn du zu jemnadem "Arschloch" sagst erfüllt dies den Tatbestand der Beleidigung! Also warum ist es kein Tatbestand wenn meine Schwester rassistisch beleidigt wird?
    würde ich nen Türken draußen mit Ausländerfeindlichen Worten belidigen und das muss man auch noch dazu nehmen er und seine Sippe würden mich nicht abstechen, müsste er nur zur Polizei gehen und ich hätte verschissen ... oft genug schon alles passiert hier!
    Mein Nachbar von gegenüber musste auch schon der Polizei erklären er sei kein Nazi, weil er sich am Sonntag zur Mittagsruhzeit beschwert das die Drecksbalgen draußen ohne Ende krach machen und rumbrüllen (und die Brüllen wirklich ohne Ende-.-). Er hat aus dem Fenster greufen, dass die draußen leiser sein sollen, weil er seinen Sonntag genießen möchte die iInder haben ihn dann beleidigt und die Eltern die Polizei gerufen ... er hat kein Ärger bekommen, aber musste sich rechtfertigen als ob er mit Nazi-Flagge und HItlergruß die Tür geöffnet hätte, nur weil die Eltern der Polizei gesagt haben er sei Deutscher ... denn wir alle wissen -Deutsche die ihren Mund aufmachen sind Nazis- GG etc.


    edit: auch wenn ich damit zum Führer² werde ... Deutsch-Test abschaffen und Deutschland * zu machen!

    Zitat

    It was my imagination, and in my mind, I believed it. Even now, I believe it.

    Scary POV footage of an ice climbing fall

  • Zitat

    ja. und? "wenn mohammed dumm im kopf ist und alle deutsche über einen kamm schert, darf ich das auch mit allen türken!" oder wie?

    Habe nicht gesagt dass es tolol ist wenn man sowas macht =)



    Zitat


    tut mir leid, aber ich kenne keinen einzigen jugendlichen türken der ned halbwegs gut deutsch (aka: so gut wie die meisten) kann. das die ersten generationen/älteren ihre frauen nicht deutsch lernen lassen, da können diese frauen herzlich wenig dafür. klar gibt es einfach noch alteingesessene türken, die sich an teilweise absolut falschen traditionen klammern (so wie sich noch viele deutsche an ihre absolut falschen traditionen klammern), aber das ist nicht die mehrheit.

    Wie gesagt, kommt darauf an wo man sich befindet und welche soziale Gesellschaft sonstnoch in der Nähe sein unwesen treibt.
    Und "die Alten" ... mit denen hat man meist die, mit Abstand, wenigsten Probleme.
    Klar schimpfen se auf ihrer Sprache wenn die kleinen Kinder ihren Fußball gegen ihre Fenster schießen. Aber die gehen einen nicht dumm an und beschimpfen einen als scheiss Deutscher. Das sind die Jugendlichen.

    Zitat

    wo sollen sie denn sonst hin? wollt ihr alle idioten einfach "wegschieben"? darf eurer meiner meinung nach ein deutscher, der was gegen deutschland hat (wenn ich im forum durchblätter hat so ziemlich jeder einzelne von euch was gegen eure regierung. und wer nicht was ggn schäuble und co hat, der hat sowieso einen sprung in der schüssel) hier bleiben, oder muss der auch weg? aber stimmt, es gab ja mal so einrichtungen wo man leute, die einfach nur eine andere meinung hatten, hingebracht hat... praktisch sowas, oder?

    Wieso, mal ganz körnig ausgedrückt, kommen diese Spasten dann in unser Land? Oder anders gesagt, für diejenigen die hier geboren sind: Warum verpissen sie sich nicht wieder? Ich gehe auch nicht zum ( nehme mal "mein" Herkunftsland als Beispiel, sonst bin ich hier noch der Forenhitler für Idioten die den Text net raffen ) Italiener um mich dann über das "scheiss italienische" Essen zu beschweren. Wenn ich mich als Einheimischer Deutscher über die Regierung beschwer dann kann ich genausogut gehen, da gebe ich dir Recht. Nur habe ich ( nagut, ich in dem Fall schon ) keine Familie in meinem "Ach So Tollen Land" das mich die ersten paar Monate unterstützen kann. Und wieso sollte ich aus "meinem" Land raus? Wobei das wieder von eigentlichen Thema ablenkt...

    Zitat

    blödsinn. das hat alles garnichts damit zu tun, ob es ausländer sind oder nicht. das spiel kann man auch so spielen: antwortet man auf "scheiss langhaarige zecke!" mit "scheiss proleten" usw. . und wenn ein ausländer einen deutschen verprügelt kriegt er genauso den arsch aufgerissen wie ein deutscher wenner angezeigt wird, da brauchst du dir wirklich keine sorgen machen, kA woher ihr die infos habt, dass denen nix passiert, oder das mit denen sanfter umgegangen wird - eher das gegenteil ist der fall mittlerweile. und nochmal: das sind keine gäste. die meisten sind genauso wie du in deutschland geboren.

    Eben doch =(
    Habe mal ne Anzeige wegen Ruhestörung bekommen weil ich um kurz nach 22 Uhr nen Tisch verrückt habe...
    Ich wurde von der Zivilpolizei fast schon entkleidet weil : Baum ( Personenkontrolle ) aber (und das ist kein Scheiss!) auf der anderen Straßenseite haben 2 [Nationalität will ich nicht nennen] Hasch gehandelt haben und ich die werten Herren auchnoch darauf hingewiesen habe. Denen war das scheissegal...
    Vor meinem Garten saufen die bis um 5 Uhr morgens, fahren besoffen rum kiffen und schmeissen Glasflaschen auf den Boden... ruf du da mal die Polizei und wunder dich warum die fast nie kommen. Und wenn se kommen dann höre ich nur

    Zitat

    "Scheiss deutscher Drecksbulle"

    ( Wirkliches Zitat dass ich schon des öfteren gehört habe, wenn nicht dieses, dann Ähnliches )
    Und die machen .. Nichts. Garnichts. ) Aber mich wollen se XX € zahlen lassen wenn ich auf einer öffentlichen Bank ein MiXery ( Cola + Beer + X !!1 ) trinke wärend ich grad am SMS tippen bin und 3 [ Nationalität insert here ] die Polizisten aus 15 Meter Abstand als "grüne Wichser" beschimpfen und Glas(!)flaschen auf den Boden knallen um zu zeigen dass die "grünen Wichser" "Schiss" von ihnen haben? Wieso muss ich mir ein "Scheiss Kartoffel" gefallen lassen und darf nichtmal "scheiss Vodka", "scheiss Pizza", "scheiss Döner", "scheiss WO IST MEIN AUTO?", "scheiss [ Belibige Beleidigung hier einfügen]", zu denen sagen ohne ne Anzeige zu kassieren? ( Oder n blaues Auge )


    Zitat

    genauso wie für bayern ein seiterl oder eine weisswurscht nach mittag eine todsünde ist. ;)

    Weisswurst esse ich eh kaum...aber wenn dann auch nur nachmittags :P

    Zitat

    //PS: mir is viel zu langweilig auffer arbeit.

    Need deinen Job =(

  • Ich hab mir jetzt mal die ganzen textwalls nicht durchgelesen, aber falls das was ich sage schonma besprochen wurde is mir das scheiß egal :D


    Contra Ausländer:
    Da ich selber mal in einer Disco gearbeitet habe kann ich wohl ziemlich gut aus dem Nähkästchen plaudern.
    Es ist auffällig das eine ziemlich hohe quote Ausländer (meist türken, griechen oder Russen) stress machen. Ich denke mal das liegt einfach daran das diese leute sich sehr schnell in ihrer Ehre angegriffen fühlen und deswegen schnell stunk machen. Zu dem Video: Naja mein gott, es gibt viele leute die sich im video schonma lächerlich gemacht haben. Das türken so drauf sind is ja nix neues ;D. Jedenfalls macht es sich doch bemerkbar, dass wenn ausländer stunk machen es meist die jugendlichen sind (oftmals Sozialschwache Hintergründe).


    Pro Ausländer:
    Es gibt sehr viele Ausländer die in Deutschland unternehmen führen, die wiederum arbeitplätze schaffen. Das sie uns die Arbeitsplätze wegnehmen ist ja wohl der größte quatsch. Nur weil onkel uwe an der polnischen grenze einige Arbeiter billiger einstellt, macht es nicht das ganze Land. Das sind oft nur Einzelbeispiele(Vorallem verdienen polen garnicht ma so schlecht)
    Weiterhin haben die Ausländer auch einige millionen (oder gar milliarden) Euro in deutschland angelegt. Ohne diese breite Masse an kohle würde natürlich auch einiges für unsern Staat verloren gehen. Einige "reinrassige Eier" könnten dann ganz schnell auf ihre Sozialhilfe vergessen ;D.


    Alles in allem würde ich sagen das der Staat einfach härtere Einwanderungsgesetze schaffen müsste. D.h. nach 1-2jahren Tests für Ausländische Einwohner. Soweit ich weiß hat sich dies in Finnland auch sehr gut bewährt :).

  • ich finds so witzig, dass leute einer randgruppe, die selbst oft genug opfer davon sind, extrem gut darin sind zu pauschalisieren. richtig gut.


    aber es hätte ja auch zu viel niveau, wenn man seine beschimpfungen auf die typen richtet und nicht auf über 70 millionen menschen.


    scheiss türken die bei uns wohnen.


    Die die noch in der türkeiwohnen sind eh chillig ;)

    But hey, once, I came after just a few seconds
    it was awesome
    she was all like "Wat" and I was all like "Yeah"


  • bin der meinung mit diesen Video haben sie die vielen Vorurteile, nochmal bestätigt und es is ja nun mal mehr als lächerlich, aber wie heisst es so schön: Idoten findet man auf jeder Seite!!! :D

  • ich bin kein rassist ich habe sogar kollegen aus serbien die sprechen perfekt deutsch und machen keinen ärger aber wenn ich zum Bahnhof gehe und diese dreckigen albaner sehe wie sie einen auf dicke hose machen und denken sie seien die chefs hier dann platzt mir echt der kragen!
    dann sollen sie sich doch verpissen wenn hier alles scheisse ist so wie sie es sagen was wollen sie dann noch hier ??
    Ich geh auch nicht in die Türkei und mache da die Leute blöd an und sage scheiss Türkei usw..
    Wer sich nicht Integriert soll sich verpissen ganz einfach

  • Es liegt halt nicht an der Herkunft sondern am Bildungsgrad, und dieser ist in der Realität leider, obwohl es laut GG nicht sein dürfte, von sozialen Faktoren abhängig(es ist deutlich teurer, sein Kind aufs Gymnasium zu schicken als auf die Hauptschule). Und die meisten Deutschtürken kommen nunmal aus "ärmeren" Arbeiterfamilien.


    Ich war mit einigen Türken auf der Schule, die meisten studieren nun und keiner davon hat sich so benommen wie die Straßenkanacken, von denen inzwischen eh schon die Hälfte deutsch(also reinblütig undso, ne?) ist.

  • Hab eure post mal nur bissel überflogen.


    Auch wenns der größte Teil ist, sind es nicht nur die Türken die so drauf sind.
    Gibt auch genug Deutsche die so drauf sind und genügend Türken die ganz normal sind.


    Aber mal ganz davon abgesehen was hier bei uns passiert...
    Sind die Türken in der Türkei ganz anders.

  • Und die meisten Deutschtürken kommen nunmal aus "ärmeren" Arbeiterfamilien.


    der Staat stellt atm genug Geld für Schule etc zur Verfügung d.h. extra Geld für Materialien und Schulbücher werden vom Staat bezahlt ... aber btw need halt dick HD-Fernseher + SKY mit allen Programmen, da können die 11 Kinder auch mal andere Abziehen gehn ...

    Zitat

    It was my imagination, and in my mind, I believed it. Even now, I believe it.

    Scary POV footage of an ice climbing fall

  • Diese Pack soll einfach über die Grenze geschubst werden und gut ist.
    Die die sich wie zivilisierte Menschen benehmen können sollen gerne hier leben. Aber diese Pack was man häufiger als "Türke" bezeichnet (nein nicht die die Interesse haben sich zu integrieren) ... was wollen wir damit?


    Alleine schon diese leidige Thema "Mosche in Deutschland" welches immer wieder aufkommt. Sobald ich eine kath. Kirche in Istanbul bauen darf, sollen die auch ihre Mosche bekommen. Oh wait...! Wir haben ja "alt" Lasten die wir mit uns rumtragen :rolleyes:
    Und ja bla blub sind nicht alle so... Geht mal auf die Straße und guckt was da abgeht. Da sind "gefühlt" 9 von 10 minderbemittelt. Aber macht ja nix. wir verschleudern weiter Geld in Integrationsmaßnahmen die die meisten eh nicht wollen lol


    Und ja ich habe auch einige türkisch stämmige Freunde / Bekannte. Die denken komischerweise genauso, weil sie die Deppen sind die mit dem Pack immer in Verbindung gebracht werden.

  • Zitat

    der Staat stellt atm genug Geld für Schule etc zur Verfügung d.h. extra Geld für Materialien und Schulbücher werden vom Staat bezahlt ... aber btw need halt dick HD-Fernseher + SKY mit allen Programmen, da können die 11 Kinder auch mal andere Abziehen gehn ...


    NEIN!!!
    Hier (Niedersachsen) muss man 80€ Leihgebühr für die Bücher zahlen (jedes Schuljahr), dazu ab der 11. Klasse (Gymnasium) die Busfahrkare für rund 40€ jeden Monat. Dazu kommen Kursfahrten nach Florenz, Barcelona etc. für ~500€.
    Wenn das dann eine Familie mit 3 Kindern ist, können sich manche nicht mal die Busfahrkarten leisten.
    Von Studiengebühren (~1000€ jedes Jahr) ganz zu schweigen.


    Das heißt natürlich nicht, dass ich die ganzen Türken mag. Ich würde mir auch wünschen, wenn der asoziale Teil in ihre heißgeliebte Türkei auswandern. Selbstverständlich gibt es auch viele deutsche Vollidioten, aber GEFÜHLT ist der Anteil der "Asitürken" um einiges größer.

  • bei Studien gebühren hab ich keinen Plan, aber Schulbücher bekommen die hier in Berlin vom Amt bezahlt sowie Fahrtkosten ... Schulausflüge/Klassenfahrten können auch beantragt werden ... btw hab ich dieses Jahr 130 € für Bücher ausgegeben wo ich die Hälfte behalten kann (aka selbst gekauft) der Rest ist geliehen und nicht mehr grade aktuell (Im BWL-Buch gibt's noch die DDR etc.), die die sichs net leisten können bekommen das Geld für NEUE Bücher vom Staat ... -.-

    Zitat

    It was my imagination, and in my mind, I believed it. Even now, I believe it.

    Scary POV footage of an ice climbing fall


  • Maximiert man alles hoch, könnte man sie als Rasisten bezeichnen, andererseits könnte ich dich mit dieser Logik auch als Feigling bezeichnen, der den Problemen bequem aus dem Weg geht, indem er der in unser Politik vorherrschende (teilweise weltfremde, blinde und hirnrissige) Toleranz folgt, und alles schön unter dem Deckmantel unserer Vergangenheit.
    Es ist nun einmal Fakt, dass sich diese Gruppen schwerer integrieren lassen, weil die Eltern meist behinderte Erziehungsmethoden und Ansichten vermitteln.


    Ich bin selbst quasi Immigrant, der hier in Deutschland geboren ist, und das beobachtet. Die "Urdeutschen" sollten lieber mal ihren Toleranzstock aus dem Arsch nehmen und vernünftig auf Grundlage objektiver Gesichtspunkte das Immigrantenthema angehen. Gott sei Dank, gibt es noch Leute wie Sarazin, die den Mut haben, das in hohen Ämtern noch auszusprechen.


    Sicher werden da Probleme totgeschwiegen. Aber Hallo? Wie viele andere Probleme werden denn hier nicht totgeschwiegen? Und da frag ich dich dann, was an diesem Problem so groß anders ist? Nur weil die Türken sich nicht in ihre Wohnung einschliessen und 24/7 vor der Glotze verwahrlosen, sind die das größere Problem?


    Der Unterschied ist die Wahrnehmung. Da gibt es den Ehrenmord ( drecks Türken) und das Familiendrama ( bekloppter Typ). Da gibt es die Familienfehde ( verdammte Albaner) und den Amoklauf ( verrückter Jugendlicher). Und a gibt es die Schlägerei ( scheiss Russen) und die Hooligans ( scheiss Deutschland-Russen). Ich wette, keiner von euch Hosenschissern hat jemals wirklich Stress mit irgendeinem einem Ausländer gehabt, geschweige denn seit ihr in irgend einem "Ghetto" gewesen. Es mag ja sein, dass man sich einfach schwer tut mit anderen Kulturen und das, dass auch unangenehm und unverständlich sein kann, aber wenn man glaubt, dass man Aufgrund seines Geburtsrechts eher im Recht ist, dann ist man halt ein dummer Rassist. Und das trifft auf einen erschreckend großen Haufen hier zu.


    Aber es ist natürlich unheimlich einfacher, sich irgend einen Aussenseiter zu suchen, den man ordentlich beschimpfen kann. Da muss man sich weniger um andere Probleme kümmern. DIE machen ja schon genug Stress. Meine letzte Schlägerei hatte ich übrigens, als sich mein besoffener Mitbewhoner mal wieder mit ein paar rundrum deutsch wirkenden Studenten angelegt hat. Und unterm Strich ist meine Stressverteilung etwa genauso, wie der Ausländeranteil in Deutschland. Aber man hört ja immer so viele schlimme Dinge...da muss schon echt ein Problem mit den Ausländern vorhanden sein.


    P.S.: Ratte hätte nicht gedacht, dass du so ein Idiot bist.