Beiträge von classiQ

    obviously konnte man in vanilla (die meiste zeit) auch nicht av als group queuen.

    ne aber der unterschied sind die queuetimes: ally hat instantqueues also kann 10 minuten lang immer wieder gleichzeitig anmelden so lange halt bis beide (alle) das selbe AV zugewiesen bekommen. Da bei horde die queue 20min+ is, ist das bei horde eher schwer außer du willst 4h trial and error durchziehen bis bei allen das richtige av poppt.

    richtig. gibt keine gute lösung dafür, selbst faction specific queues sind kompletter schwachsinn, dann hast angenehme endlos queues auf imbalanced servers. und faction specific free trans bringt genau garnix, wieso sollte irgendwer von seinem server runter wenner auf der dominanten seite is lol. genauso wenig is faction specific lock ne gute idee - cool, kann nimmer zu meinen freunden gehen zum wow spielen, geiler shit.


    hat einfach einen sehr guten grund warum sachen wie crossrealm eingeführt wurden, und der grund war nicht "wir wollen das game kacke machen lul".


    die hoffnung wird sein dass sich zumindest paar server in balance halten für eine weile bis sie auch kippen. blizzard kann ned großartig was machen, jeder einzelne würd sich komplett anscheißen bis zum hals und völlig durchdrehen wenn sie da irgendwas ändern.

    agreed. Gibt wirklich keine gute lösung der symptom dazu... abgesehen man schafft anreize den freien transfer zu nutzen wenn man auf der dominanten seite ist, ka vllt sowas wie free gametime oder garantierte beta keys für upcoming games oder gilden die sowas machen bekommen ne art priority access zu CMs/GMs für feedback/probleme? ka wären so die einzigen sachen was mir einfällt auf die schnelle was nich gleich das spiel an sich beeinflusst.


    ich glaub halt man könnte das ganze wie gesagt durch den game mechanics aspekt angehen und "einfach" anreize schaffen ally zu spielen bzw. die extremen imbalances abzudämpfen. Sollen se halt n paar elite guards in die travel hubs stellen und ally elite pats durch gebiete laufen lassen, die community findet bestimmt solide möglichkeiten die größten fuck ups zu entschärfen (bzw das leben für hordler im allgemeinen schwerer und das von ally leichter zu machen), aber dazu müsste man sie halt aktiv einbinden. Mehr guards in neutral cities wie gadgetzan mit ordentlichem pathing, die deadzones auf den häusern fixen etc. Gibt ja wirklich viele beispiele wie ally es "schwerer" hat, was bei faction balance nicht groß ins gewicht fällt aber bei überzahl halt gnadenlos abused werden kann und wird. Man könnte auch aktiv die leute dazu verleiten ally zu spielen, is aber schwer da was zu finden was nich gleich das spiel an sich beeinflusst.. vllt n kleines (unique pro server) welcomebag mit taschen und 1-2 nützlichen items


    aber es einfach garnicht anzugehen und so weiter zu machen wie die letzten 15 jahren führt definitiv zu keiner lösung und schwächt noch nichmal die symptome, sondern verstärkt sie

    true vanilla experience. war damals auch 5 monate auf nem toten server gefangen.


    //bis aq wirds doch eh paid server trans geben schätz ich, oder?

    egoistisch betrachtet: hoffentlich.


    wird aber nach und nach zu faction imbalance auf fast jedem server führen, bzw halt stark verstärken wenns nich schon so ist, keiner hat bock ständig outnumbered zu sein. Wenn ne 60/40 ratio schon bedeutet dass die dominante faction 50% mehr spieler online hat, dazu mit den heutigen twitch kindern die so sweaty sind jeden minmax shit mitzumachen... ka seh da nich wirklich ne lösung außer blizz capped factions vllt durch faction specific login queues. Aber selbst dann, gibt im großen und ganzen einfach viel mehr leute die horde spielen als ally aka würde fast überall dazu führen dass n teil der community NIE spielen kann.


    das ist aber alles nur bekämpfung von sympotomen, die ursache liegt in den game mechanics. Abgesehen von den racials gibts halt zich möglichkeiten die factions zu balancen: man könnte 55er elite guards in den ally cities und travel hubs (menethil & theramore) implementieren (wies in vanilla umgekehrt der fall war, weil damals ally beliebter als horde war, selbiges spiel umgekehrt passiert ist und nach wochenlangem rumheulen von horde wurden die 55er guards zu den zeppelinen geadded) oder auch einfach ne möglichkeit schaffen dass allys kontinente wechseln können ohne pvp geflagged zu werden. ka blizz müsste halt interesse daran haben und arbeit reinstecken, aka eher unwahrscheinlich weil hearthstone microtransactions in china machen mehr umsatz :(

    WAR NE GUTE ENTSCHEIDUNG AUF FLAMELASH ZU SPIELEN. BIN JETZT TEIL EINES SOZIALEN EXPERIMENTS (https://www.reddit.com/r/class…_eu_there_are_more_horde/)


    tl;dr: 99% der ally gilden haben innerhalb der letzten 24h free character migration genutzt um von flamelash auf earthshatter zu transferieren. Es gibt jetzt noch ~300 ally charaktere auf flamelash, horde:ally ratio bei ca 96:4 %
    aka server is noch nichmal n pve server jetzt, sondern einfach tot (hi @ aq event), blizz hat FCM gesperrt und keine pläne es wieder zu öffnen, aka jeder der nich innerhalb dieser ~24h reagiert hat is stuck auf dem server


    smh blizz :facepalm:


    ka ob reroll oder einfach aufhören. da wartet man mehr als 10 jahre auf das game und es wird innerhalb von 4 monaten gegen die wand gefahren.

    haben clear. raidlogging inc, lieblingsphase. ging mir schon ordentlich am sack das kack game, retail bockt 100 mal mehr wenn man die leut hat.



    alter nichma n monat , wo findet ihr die zeit zu zocken :die:
    muss aber neko recht geben, classic is nich perfekt aber retail ganz weit entfernt von gut


    open pvp mit twinks is wohl eh das beste an dem spiel... die ganzen pvp geschichten die beim questen passieren sind unbezahlbar :love:



    sowas zum beispiel:
    https://www.reddit.com/r/class…s/d3okxi/not_on_my_watch/

    Wieso werden Realms nicht temporär geschlossen, um eine bessere Verteilung zu gewährleisten?
    Stattdessen bittet und bettelt Blizzard vergeblich. :cry:


    Zitat

    Locking character creation would be a colossal fuckup. What would happen if your guild decided on a server but you didn't get a subscription until a few days before release?


    aber schon lächerlich wie genau das passiert was alle vorhergesagt haben.. blizz hatte von anfang an die einstellung minimize risk anstatt maximize potential :(


    firemaw EU, vielleicht trifft man sich ja :pg:

    Also ich freu mich schon auf die Warteschlangen am 27.8. :D


    zu dem thema:


    Zitat

    Blizzard is saying they will not help in any way to alleviate queues with higher server cap or layers on high-pop-realms. the queue has a 12000 cap which is guaranteed almost (on high-pop-realms) so you can't even join queue, you get disconnected cos not only is the server full, the queue is also full so your login attempt doesn't land you in queue it gets you disconnected.


    am besten stunden vor release einloggen und im char-screen warten :joint:



    und fuck. firemaw hört sich schon sehr cool an

    Eng. Client = legitim
    DE Server = legitim


    Auf welchem Server waren Cede/GM/Affenjungs? Achja, auf diesem Eng. Server namens Frostwolf, ihr Dreckspisser.


    das spiel war damals nicht übersetzt. aber enjoy deinen englischen client übersetzen zu müssen weil die lvl 12 druidin (xd) nicht versteht was stv bedeutet :(

    und was genau geht da mit den deutschen servern? GILDENTREFFEN IN DONNERFELS INC?

    "Magmadar ist im Wutanfall, erster Jäger in der Drehung bitte den Einlullenden Schuss zaubern""Nach der Ragnarus erst Tötung verlassen wir den Geschmolzenen Kern und gehen die Eisenschmiede überfallen"


    kommt ma auf engl. server ihr lappen

    GOLESWAG EU


    shazz is jetzt schon meme server mit twitch kindern die wörter wie pogchamp benutzen welche ich nicht verstehe.
    gehennas soll halt spanische inquisition werden.