Classic-Server

      gong konnte man doch eh 24h lang schlagen wie man lustig war oder? kA, ich find das ganze einfach ned so schlimm wie alle tun. wooow man kann nur 500vs500 zergen in tarrens mill, das wird das ganze feeling zerstören. wie oft warn wirklich so krass viele leute in einer zone in classic außer zu aq40 event und zu release?
      die zahl war von dir? :D dann sollens 500 von mir aus sein, trotzdem wird das halt open world pvp mäßig genau garnix ändern, auf nen andren server phasen wie auf retail geht halt mit sharding nicht so gezielt, wenn überhaupt. und spätestens wenn die server normal voll sind wirds garkein sharding geben, bin ich mir relativ sicher. is halt für die ersten paar wochen wichtig, danach wirds eh abgedreht/wirkt wie gesagt in normalen szenarien einfach nimmer.

      ich versteh halt die logik ned ganz. die werden sharding ned so machen, dass sie 10 leute pro shard haben, sondern in ausnahmefällen um zu verhindern das einfach garnix mehr geht, alles andere wäre völlig hirnverbrannt. aka die 2 möglichkeiten sind dass man entweder 5k leute auf einen fleck hat für ein paar sekunden, jeder dc's und 5000ms latenz hat und nimmer einloggen kann oder halt sharding wo man dann halt "nur" 500 oder 1000 leut auf nem fleck hat. wieso gibts da überhaupt eine diskussion lol.

      wenn man nur classic spielen will weil es 2 momente für jeweils 1-2 stunden in mehreren jahren geben hat wo man mit >500 leut gemeinsam rumgelaggt hat wird man damit halt ned zufrieden sein, stimmt schon. aber ich seh ned was das mit classic dem game an sich zu tun hat.
      Classic Server waren auf 3500 Leute begrenzt. Wenn man das auf die Startzonen aufteilt, ist man bei ungefähr 600 bzw. 1200 Spielern pro Stratzone.
      Klassische Startzonen sind ab 200 Spielern sowieso fast unspielbar, die Lösung wären winzige Shards.


      Mjoed schrieb:

      wooow man kann nur 500vs500 zergen in tarrens mill, das wird das ganze feeling zerstören.

      Mjoed schrieb:

      trotzdem wird das halt open world pvp mäßig genau garnix ändern

      Mjoed schrieb:

      wooow man kann nur 500vs500 zergen in tarrens mill, das wird das ganze feeling zerstören.

      Mjoed schrieb:

      trotzdem wird das halt open world pvp mäßig genau garnix ändern
      Merkste selber?
      Ganz davon abgesehen, das Sharding einen auch ohne Gruppeneinladung an vielen Stellen in verschiedenen Zonen von Shard zu Shard wirft.


      Außerdem machst du hier gerade genau das, was Blizz auch machen wird. Zur Zeit soll Sharding nur in Startzonen eingeschaltet sein, Du kommst hier aber ohne Probleme auf AQ und Tarrens Mill.
      Lieber nicht einloggen können, als in AQ auf nem anderen Shard zu hocken auf dem man nichts mitbekommt.


      Sharding ist Krebs.
      By some miracle, water came down, instead of the gas! - Helen Schwartz
      ich merk garnix selber, als obs jemals einen 500x500 tarrens mill zerg gegeben hätt in wirklichkeit.

      we will see. ich bin mir relativ sicher, dass von euch absolut niemand ever irgendwas mitbekommen hätte davon wenn sies nicht gesagt hätten. ihr werdet auch mit sharding 4h auf den centaur spawn in barrens warten müssen, keine sorge. die leute tun so als wär man in classic standardmäßig immer mit 43543524654754 leuten in den einzelnen zonen gewesen, was halt lächerlich is. die nachteile sind einfach dermaßen unwichtiger bullshit den in wirklichkeit keine sau intressiert aber man sich gern drüber aufregt und jeder froh is darüber wenn er dann wirklich das game spielen will.

      wie ihr ja selber sagt is die hardware heutzutage stärker, die werden ned wenns ned wirklich notwendig is sharden, die wissen ja ganz genau dass leut ihre paar hundert mann action haben wollen bei den 2 events in den 3 jahren. gut gemachtes sharding is eine der besten technologien ever was mmo's angeht.

      Mjoed schrieb:

      wo hast die definitionen her? sharding war in wow für mich immer zonen auf eigenen servern - aka barrens auf nem server, durotar auf nem server oder sogar subzones von zones jeweils auf eigene server. nicht durotar1, durotar2, durotar3. und selbst wenn is mir das lieber zu extremen anlässen zusätzilche instanzen zu haben als einfach ned spielen zu können. wird halt original die ersten paar tage vorkommen und dann wirds nie wieder eingesetzt, außer vl zum aq40 event wo es halt auch bitter notwendig is.




      Realität:
      clips.twitch.tv/PatientGloriousMomTBTacoRight
      twitch.tv/videos/431197458?t=04h42m08s
      clips.twitch.tv/MoralAgileCatTwitchRPG

      hoffentlich gibt es kein layering/phasing/sharding, der Name ist egal, der effekt bleibt gleich: eine riesige exploitable grauzone mit vielen abfucks.

      folgendes Beispiel:
      ich stürm als 30 mage in ne höhle und clear alle NPCS, gleichzeitig such ich nach ner Gruppe für SM. Ich join ner Gruppe wo der Leader auf ner andren Layer ist (z.b. questet er im selben gebiet) -> ich werd auf seine Layer geswitcht auf welcher die Höhle noch nicht gecleared ist und alle mobs spawnen neben mir wieder. Auf jeden fall nicht die classic experience die wir alle von damals kennen.

      Es ist zwar bestätigt dass Layering nur in p1 kommt und mit p2 100% weg ist, allerdings kann man blizzard immer zutrauen auf Ideen zu kommen und Layering in "very busy zones" in veränderter Form drin zu lassen. Und man weiß nicht wie lange p1 dauert also kanns durchaus sein dass ein großteil der Menschen welche 1-60 leveln in den ersten 3-5 Monaten auf jeden fall Layering sehen mit all den Vor- und Nachteilen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Thoremlol“ ()