Classic-Server

      Neu

      Ja natürlich ist es wahrscheinlicher das Youtube dort manipuliert hat, anstatt es dem Zufall gutzuschreiben.
      Es gibt keine Zufälle, es gibt nur Aktion und Reaktion. Das Gesetz der Kausalität.
      Und Google hat auch zu keinem Zeitpunkt seine Reputation riskiert, denn Google ist schlau genug zu wissen das wenn man auffliegt es einfach auf technische Schwierigkeiten oder irgendeinen Algorithmus schieben kann, und schon hat sich die Sache.

      für ein einzelnes video ever in der geschichte von youtube

      Kennst du jedes Youtube Video, und hast du die Statistiken jedes einzelnen Videos studiert?

      für eine andere firma mit denen sie nix zu tun haben

      Woher weißt du das?
      Kann doch sein, dass es ein System gibt, welches Großkonzernen oder Interessensgruppen die Möglichkeit gibt sich mit Google direkt in Verbindung zu setzen, um Schaden am eigenen Namen, Ruf oder Produkt abzuwenden.

      beide parteien einigen sich darauf, dass man es so macht, dass es exakt garnix ändert.

      Das Ausmaß des Vorfalls war zu dem Zeitpunkt noch nicht absehbar.

      Komm mir halt nicht mit Aluhut.
      Der Fisch stinkt immer vom Kopf aus.

      Neu

      Katharsis schrieb:

      Ja natürlich ist es wahrscheinlicher das Youtube dort manipuliert hat, anstatt es dem Zufall gutzuschreiben.
      Es gibt keine Zufälle, es gibt nur Aktion und Reaktion. Das Gesetz der Kausalität.
      Und Google hat auch zu keinem Zeitpunkt seine Reputation riskiert, denn Google ist schlau genug zu wissen das wenn man auffliegt es einfach auf technische Schwierigkeiten oder irgendeinen Algorithmus schieben kann, und schon hat sich die Sache.

      für ein einzelnes video ever in der geschichte von youtube

      Kennst du jedes Youtube Video, und hast du die Statistiken jedes einzelnen Videos studiert?

      für eine andere firma mit denen sie nix zu tun haben

      Woher weißt du das?
      Kann doch sein, dass es ein System gibt, welches Großkonzernen oder Interessensgruppen die Möglichkeit gibt sich mit Google direkt in Verbindung zu setzen, um Schaden am eigenen Namen, Ruf oder Produkt abzuwenden.

      beide parteien einigen sich darauf, dass man es so macht, dass es exakt garnix ändert.

      Das Ausmaß des Vorfalls war zu dem Zeitpunkt noch nicht absehbar.

      Komm mir halt nicht mit Aluhut.
      Der Fisch stinkt immer vom Kopf aus.


      lange nicht gebraucht, aber der beitrag ist nun mal wieder gesichert.

      Neu

      Flexz schrieb:

      Katharsis schrieb:


      Es gibt keine Zufälle, es gibt nur Aktion und Reaktion. Das Gesetz der Kausalität.


      du machst in deinen texten immer auf hyperintelligent und "ich hab das system durchschaut" aber kennst nicht mal den unterschied zwischen korrelation und kausalität :(

      edit: hi :)


      Du täuscht dich.
      Und selbst wenn ich den Unterschied nicht kennen würde, ich kenne dich und weiß worauf das hier hinausläuft.
      Diesmal nicht, Brudi. :)

      Neu

      Mjoed schrieb:

      ma den aluhut absetzen, man nennt es bugs/zufall/whatever. wenn sie manipulieren würden denk ich nicht, dass sie es auf 98% downvotes lassen würden.
      Die haben mit dem Löschen angefangen, als es noch die Möglichkeit auf ein nicht so zerstörendes Like zu Dislike Verhältnis gab.


      Mjoed schrieb:

      aber classic sieht doch nice aus, was is das problem?
      Sharding.
      Außerdem sah die Demo ziemlich Mau aus. Neue Animationen, neue Sounds, falsche Werte usw.
      Wäre es eine Alpha oder frühe Beta, dann würde das wohl nicht stören, aber für eine Demo, die das (Zwischen)Resultat von mehr als einem Jahr Arbeit ist, war das nichts. (Zumal in spätestens neun Monaten alles fertig sein sollte.)
      Ansonsten scheinen die Beteiligten zu wissen, wie Classic aussehen sollte.
      By some miracle, water came down, instead of the gas! - Helen Schwartz

      Neu

      sich über sharding aufzuregen is halt wie sich drüber aufzuregen dass die server nicht auf hardware von 2004 laufen. es gibt einen extrem guten grund für sharding, und v.a. bei classic wow isses halt mehr als angebracht und wird bis auf die ersten paar tage eh nicht benötigt werden. fucking private servers haben sharding weil es so viel sinn macht. classic selbst hatte halt auch sharding btw.

      die alternative zu sharding wär wie es bei allen mmo's sonst is - 50 server haben, alle sind gerammelt voll in den ersten tagen, es laggt wie sau und man hat 5h queue, dann auf 100 aufstocken, die sind alle halbwegs okay befüllt und nach 2 wochen sind 70 server leer und jeder muss transen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mjoed“ ()

      Neu

      Nein.

      Phasing:
      Phasing is a technique commonly used in MMORPGs. This refers to the technique of having a certain area (usually a subzone or zone)
      look different to different characters. When something is "phased" it
      means it exists in the same virtual geography as other creatures or
      objects, but is not visible and can not be fully interacted with.


      Sharding:
      Having multiple populations of players in the same geographic area (zone), but not able to see or interact with each other.

      Neu

      wo hast die definitionen her? sharding war in wow für mich immer zonen auf eigenen servern - aka barrens auf nem server, durotar auf nem server oder sogar subzones von zones jeweils auf eigene server. nicht durotar1, durotar2, durotar3. und selbst wenn is mir das lieber zu extremen anlässen zusätzilche instanzen zu haben als einfach ned spielen zu können. wird halt original die ersten paar tage vorkommen und dann wirds nie wieder eingesetzt, außer vl zum aq40 event wo es halt auch bitter notwendig is.

      Neu

      kommt halt drauf an was man erwartet. dass da keine 14mio leut sein werden is klar, aber wenns 200k dauerhaft spielen is ja eh schon saugut, und das is ziemlich realistisch imho.

      es wird never ever auf 100 leute geshardet lul. und die beste hardware der welt bringt dir nix, single thread performance hat sich ned so drastisch verbessert als dass man das jetz ohne probleme stämmen könnt.